Sie sind hier: Startseite » Jugend

Die Jugendabteilung

In der Wintersaison wird mit den Kindern und Jugendlichen zusammen die Segel-Theorie erarbeitet. Dazu gehören Kenntnisse zu den Booten, zum Wind, Knotenlehre und den Segelmanövern.
Auch werden in dieser Zeit die Boote überarbeitet und für die nächste Saison wieder vorbereitet.
Aber wir treffen uns auch, um Schwimmen ,Eislaufen oder mal ins Kino zu gehen.

Hier sieht man einen Laser in Aktion

In der Saison von ca April bis November gehen wir dann aufs Wasser. Uns stehen dafür vom Verein Optimisten , Teenys , Laser und ein Hobie 14 Katamaran zur Verfügung.
Optimisten werden bei und von den Kindern alleine und zu zweit gesegelt. Teenys sind Zweimann Jugend Boote, mit denen dann die Kinder und Jugendlichen im Team auch mit Trapez und Spinnacker segeln lernen. Laser sind schnelle Einmannboote. Der Hobie 14 ist ein kleiner Katamaran, der alleine und zu zweit von erfahrenen Jugendlichen und Erwachsenen gesegelt wird.

Die Meisten, die neu zu uns kommen, sind noch nie gesegelt. Das ist aber kein Problem, denn bei uns macht Ihr schnell Eure ersten Segel-Erfahrungen bei denen die Fortgeschrittenen den Neueinsteigern gerne helfen. Und natürlich habt Ihr auch die Möglichkeit bei uns einen Segelschein zu machen, um selbst Boote führen zu dürfen.

Bei Interesse schreibt doch einfach eine Mail an unseren Ressortleiter Jugendsport, oder schaut einfach mal spontan bei uns vorbei. Wir freuen uns immer.
Wann Du uns am Elbsee findest, kannst Du am besten im Terminkalender nachschauen.

Vereinbarung zur Sicherung des Kindeswohls

Kinder und Jugendliche brauchen Wertschätzung und Anerkennung. Sie brauchen gute Rahmenbedingungen für das Aufwachsen und dafür den Schutz und die Unterstützung der Gemeinschaft.
Der Stadtsportverband, die Sportvereine, organisiert im Stadtsportverband Hilden, und die Stadt Hilden arbeiten für das Wohlergehen von jungen Menschen in unserer Stadt. Wir übernehmen in vielfacher Weise Verantwortung für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen und sind uns dieser Verantwortung bewusst. Wir tragen Sorge für den Kinderschutz und unterlassen alle Anlässe und Handlungen, die das Kindeswohl gefährden.
Die Sicherung des Wohls der Kinder und Jugendlichen geschieht auf der Basis eines kooperativen Zusammenwirkens zwischen dem Amt für Jugend, Schule und Sport und dem Sportverein. Die dafür notwendige Basis liefert die Vereinbarung, die wir mit der Stadt Hilden geschlossen haben.